Standort wählen

Mit nur einem Klick finden Sie hier das Kö-Klinik Beratungszentrium in Ihrer Nähe.

Alles klar!
Standort
Düsseldorf 0211-8653560  
  Sprache
   
Ihr Standort
Düsseldorf

KÖ KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Königsallee 60C
40212 Düsseldorf

0211-8653560 info@koe-klinik.de
Frankfurt

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
60327 Frankfurt

0211-8653560 info@koe-klinik.de
München

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Maximilianstraße 13
80539 München

0211-8653560 info@koe-klinik.de
Stuttgart

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Königstraße 26
70173 Stuttgart

0211-8653560 info@koe-klinik.de
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • München
  • Stuttgart
Jetzt Infomaterial anfordern

Hier anfordern

Schlank und schön nach der Schwangerschaft

Schlank und schön nach Schwangerschaft

Wie Ihr Body nach der Geburt wieder straff wird

Endlich: Das „Royal Baby II“ ist da! Überall haben Fans der britischen Königsfamilie sehnsüchtig auf die Geburt des zweiten Kindes von Herzogin Kate und Prinz William gewartet. Umso größer die Erleichterung und die Begeisterung, als am Samstag (02. Mai 2015) endlich die Nachricht kam: Das Baby ist zur Welt gekommen. Und es ist ein Mädchen. Doch schon wenige Wochen nach der Geburt wird die kleine Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana möglicherweise nicht mehr alleine im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen. Von London über Los Angeles bis Lippstadt werden sich Boulevardjournalisten wahrscheinlich fragen: Wie schnell kommt Mama Kate wieder in royale Form? Ein straffer Körper nach der Schwangerschaft – etwas, das wohl jede Mutter möchte, adelig oder bürgerlich. Die Beauty-Experten der KÖ-KLINIK haben für Sie nützliche Tipps zusammengestellt, mit denen Ihr Körper nach der Schwangerschaft wieder so straff werden kann wie vorher. Herzogin Kate darf natürlich gerne mitlesen. Man rufe den königlichen Übersetzer!

Sport nach der Schwangerschaft: Wann und was?

Zusätzliche Pfunde an Stellen, wo frau sie gar nicht haben will, Schwangerschaftsstreifen und erschlaffte Brüste nach der Stillzeit – das sind Dinge, vor denen sich viele Frauen nach der Schwangerschaft sorgen. Althergebrachte Faustregeln wie „9 Monate kommt der Bauch, 9 Monate geht er“ sind da nicht gerade hilfreich. Und auch überhaupt nicht wahr. Denn: Diese Zeit können Sie verkürzen. Zum Beispiel mit Rückbildungsgymnastik, die Beckenboden und Bauchmuskeln auf besonders schonende Weise stärkt. Wichtig: Überstürzen Sie nichts! Lassen Sie es langsam angehen, Ihr Körper befindet sich ja immer noch im hormonellen Ausnahmezustand. Außerdem sollten Sie frühestens 6 bis 8 Wochen nach der Geburt mit dieser leichten sportlichen Betätigung loslegen. Besprechen Sie Beginn und Umfang der Rückbildungsgymnastik am besten mit Ihrer Frauenärztin oder Ihrem Frauenarzt. Neben Sport sollten Sie gerade nach der Schwangerschaft auf eine ausgewogene Ernährung achten und über den Tag verteilt genug Wasser trinken.

Ästhetische Behandlungen nach der Schwangerschaft

Sport und gesundes Essen sind wichtige Schritte, um den Körper nach der Schwangerschaft wieder in Form zu bringen. Bei einigen Frauen reichen sie allerdings nicht aus. Hier können ästhetische Behandlungen und Schönheits-OPs in der KÖ-KLINIK eine wichtige Hilfe sein.

  • Behandlung von Schwangerschaftsstreifen: Die typischen Dehnungsstreifen lassen sich auf zweierlei Art beseitigen: Zum einen mit einer fraktionierten Lasertherapie. Zum anderen verschwindet ein Großteil der Schwangerschaftsstreifen auch bei einer Bauchdeckenstraffung. Frauen, die aber ausschließlich die Streifen entfernen lassen wollen, entscheiden sich für eine lasermedizinische Behandlung.
  • Bauch straffen: Ist der Bauch dagegen nach der Schwangerschaft schlaff und hängt womöglich herunter, ist die angesprochene Bauchdeckenstraffung optimal. Dabei straffen die Fachärzte der KÖ-KLINIK die Haut unterhalb des Bauchnabels. Eine Methode, mit der auch Narben verdeckt werden können – wie zum Beispiel nach einem Kaiserschnitt.
  • Kaiserschnittnarben entfernen: Ist dagegen der Bauch straff genug und es soll nur die Kaiserschnittnarbe entfernt werden, kommt wiederum die Lasermedizin zum Einsatz. Die Narbe verschwindet durch das „Weglasern“ nicht vollständig, ist aber wesentlich weniger deutlich sichtbar. Um eine mögliche Fettgeschwulst rund um die Kaiserschnittnarbe zu entfernen, empfiehlt sich die Behandlung mit der Fett-Weg-Spritze. Ist die Geschwulst verschwunden, fällt auch die verbliebene Narbe weit weniger auf.

Die KÖ-KLINIK bringt Sie in königliche Form

Das Team der KÖ-KLINIK ist sich sicher: Herzogin Kate wird bereits kurz nach der Geburt ihrer Tochter wieder so schlank sein wie vorher. Aber auch Sie müssen sich nach einer Schwangerschaft nicht mit Dehnungsstreifen, schlaffer Haut und überschüssigen Pfunden abfinden. Mit der richtigen Dosis Sport, gesunder Ernährung und ästhetischen Behandlungen der KÖ-KLINIK kommen auch Sie schnell wieder in royale Form. Interesse? Dann vereinbaren Sie noch heute ein unverbindliches Beratungsgespräch in der KÖ-KLINIK – telefonisch oder über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!

Kontaktformular

Interesse an einer Behandlung bei der KÖ-KLINIK? Schreiben Sie uns doch gerne eine Nachricht.

zum Kontaktformular

Rückruf Service

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin? Dann nutzen Sie einfach unseren Rückrufservice.

Rückruf anfordern!

Foto-Anfrage

Senden Sie uns mittels diesem Formular bis zu vier Fotos von der Körper-/ Gesichtszone, zu der Sie Fragen haben

Foto-Anfrage starten

Crisalix 3D

3D Brustrechner - In nur 3 Schritten zu Ihrer persönlichen 3D Brustsimulation

Zugang anfordern!

KÖ-Klinik Aktuell

Bleiben Sie informiert über die neuesten News&Trends aus aller Welt zum Thema Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Mehr erfahren