Standort wählen

Mit nur einem Klick finden Sie hier das Kö-Klinik Beratungszentrium in Ihrer Nähe.

Alles klar!
Standort
Hamburg 040-228689230  
 
Ihr Standort
Hamburg

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Neuer Wall 50
20354 Hamburg

040-228689230 info@koe-klinik.de
Düsseldorf

KÖ KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Königsallee 60C
40212 Düsseldorf

0211-78176820 info@koe-klinik.de
Frankfurt

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
60327 Frankfurt

069-348776270 info@koe-klinik.de
München

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Maximilianstraße 13
80539 München

089-381538218 info@koe-klinik.de
Nürnberg

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Zeltnerstraße 1-3
90443 Nürnberg

0911-14885890 info@koe-klinik.de
Stuttgart

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Königstraße 10C
70173 Stuttgart

0711-21958818 info@koe-klinik.de
Zürich

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Bahnhofstraße 100
CH-8001 Zürich

0211-865350 info@koe-klinik.de
  • Hamburg
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
  • Zürich
Jetzt Infomaterial anfordern

Hier anfordern
Nasenkorrektur / Nasen OP (Rhinoplastik)

Nasenkorrektur / Nasen OP (Rhinoplastik)

Möglichkeiten, Ablauf und Kosten der Nasenchirurgie

Die Nase dominiert das Gesicht und kann bei auffälliger Form und Größe das Selbstbewusstsein stark beeinflussen. Eine Abweichung von der Norm wird nicht immer als persönliches Markenzeichen anerkannt und oft fehlt es an der Gesamtharmonie. Viele Betroffene leiden unter den Auffälligkeiten wie Höckerbildung, Schiefstellung oder andere Formdefekte, die sofort ins Auge fallen. Für sie bedeutet dies ein hoher Leidensdruck. Bei anderen Patientinnen und Patienten sind eher medizinische Einschränkungen ausschlaggebend für die Nasen-OP, beispielsweise eine Begradigung der Nasenscheidewand.

Die Nasenplastik oder auch Rhinoplastik kann sowohl ästhetische als auch medizinische Formdefekte der Nase korrigieren und so das Selbstwertgefühl des Patienten enorm steigern. Die Nasen OP gehört zu den bedeutendsten und äußerst anspruchsvollen Operationen der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie, die in der KÖ-KLINIK ausschließlich von erfahrenen Spezialisten für Nasenchirurgie durchgeführt wird.

Wie auch bei allen anderen Eingriffen, ist es bei der Nasenkorrektur besonders wichtig, natürliche Ergebnisse zu erreichen, um am Ende nicht „operiert“ auszusehen. Eine Einheitsnase darf es nicht geben, jede Veränderung muss als ästhetische Einheit zum Gesicht passen.

Online Terminvereinbarung

Sichern Sie sich Ihren unverbindlichen Beratungstermin und nutzen Sie die Gelegenheit, mit unseren Experten über Ihr Anliegen zu sprechen.

Termin online buchen

Gründe für eine Nasen-OP – ästhetische oder funktionelle Korrektur

Bei der Nase bedarf es einer besonderen Form, um das Gesamtbild des Gesichts in Einklang zu bringen. Viele Frauen und Männer sind mit dem Aussehen ihrer Nase unzufrieden, empfinden sie als zu lang, zu breit oder krumm.

Neben einer ästhetischen kann bei der Nasenplastik zudem eine funktionelle Korrektur angezeigt sein, beispielsweise durch eine Nasenscheidewand OP. Dadurch kann die Atemfunktion deutlich verbessert und Schnarchen reduziert werden. Auch eine Korrektur der Nasengänge oder zu enger Nasenlöcher ist hier möglich. Selbstverständlich kann eine funktionelle Nasen-OP auch mit ästhetischen Korrekturen kombiniert werden.

Was kostet eine Nasenkorrektur? KÖ-KLINIK Nasenkorrektur-Rechner

Mit dem Nasenkorrektur-Rechner der KÖ-KLINIK erhalten Sie in wenigen Klicks viele wichtige Informationen zur Nasenkorrektur, sowohl operativ als auch minimalinvasiv.

Zum Nasenkorrektur-Rechner

Nasennachkorrektur bei bereits operierten Nasen

Viele Patienten, die sich für eine Nasenkorrektur entscheiden, sind anschließend unzufrieden. Das Ergebnis entspricht nicht ihren Vorstellungen oder ist schlichtweg verpfuscht. Die Nasenspezialisten der KÖ-KLINIK haben sich auf die Nachkorrektur bereits operierter Nasen spezialisiert, die etwa 60 Prozent der Nasen OPs in unserer Klinik ausmachen.

Hierbei spielt die komplette Analyse der natürlichen Gegebenheiten und auch die Haut mit ihrem Bindegewebe eine große Rolle. Bereits voroperierte Nasen bedürfen einer besonderen Beachtung und können durch große Erfahrung in der Rhinoplastik gleichsam in der KÖ-KLINIK korrigiert werden.

KÖ-KLINIK: Das Kompetenzzentrum für Nasenkorrekturen

Mit einer ganzen Reihen an spezialisierten Fachärzten verschiedenster medizinischer Lehren ist die KÖ-KLINIK das Kompetenzzentrum für Nasenchirurgie in Deutschland. Ob operative Nasenkorrektur oder minimalinvasive Anpassung der Form: In der KÖ-KLINIK steht Ihnen eine breite Auswahl an Experten für kurzfristige Zweitmeinungen zur Verfügung. Gemeinsam unterstützt sich das Kollegium interdisziplinär, um die perfekte Behandlung für Sie möglich zu machen. Das eingespielte Team hat dabei immer den Anspruch in einer Nasen OP das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Profitieren auch Sie vom Knowhow und der Erfahrung unserer Nasenspezialisten.

Fachärztliche Beratung zur Nasenkorrektur

Grundlegende Voraussetzung für eine erfolgreiche Nasenkorrektur ist das beratende Gespräch mit einem Facharzt. Ihr behandelnder KÖ-KLINIK Chirurg wird Sie bei diesem Termin über die Möglichkeiten der Nasenkorrektur, den Ablauf sowie mögliche Risiken informieren. Gerne zeigen wir Ihnen in der Beratung auch die Behandlungsergebnisse anderer Patienten, die wir an dieser Stelle im Internet aus rechtlichen Gründen leider nicht präsentieren können.

Ihre KÖ-KLINIK Spezialisten für Nasenkorrekturen

In welchem Alter ist eine Nasenkorrektur möglich?

Auch wenn viele Jugendliche mit dem Aussehen ihrer Nase unzufrieden sind und sich eine Veränderung wünschen, empfehlen wir als seriöse Fachklinik eine Nasenkorrektur ab frühestens dem 18. Lebensjahr. Zu diesem Zeitpunkt ist das körperliche Wachstum abgeschlossen und die Nase hat ihre endgültige Form erreicht. Erst jetzt kann definitiv beurteilt werden, ob und welche Fehlstellungen vorliegen und wie diese zu behandeln sind. Wird die Nase zu früh operiert, ist der Wachstumsprozess noch nicht abgeschlossen. Dabei kann es zu Schädigungen des Nasenknorpels und unschöner Narbenbildung kommen. Auch kann es passieren, dass die Nase nach der Operation nicht mehr mit dem restlichen Körperwachstum mithalten kann und schließlich unproportional wirkt.

Bei Erwachsenen spielt das Alter für eine Nasenkorrektur ein untergeordnete Rolle, hier entscheidet der allgemein gute Gesundheitszustand über die Durchführbarkeit des Eingriffs. Das Durchschnittsalter für eine Nasen-OP liegt bei rund 32 Jahren, sowohl bei Männern als auch bei Frauen. In diesem Alter sind oft ästhetische Beweggründe ausschlaggebend. Bei älteren Patientinnen und Patienten ab 45 Jahren spielen hingegen häufiger funktionelle Einschränkungen eine Rolle bei der Entscheidung für eine Nasenkorrektur.

Vorbereitung auf die Nasen-OP

Bei der Voruntersuchung zur Nasenkorrektur in der KÖ-KLINIK Düsseldorf werden die Funktion der Atmung und der Zustand der Nasenschleimhäute geprüft. Chronische Entzündungen im Bereich von Nase, Rachen und Ohren sollten rechtzeitig abgeklärt und behandelt werden.

Bei empfindlichen Schleimhäuten wird empfohlen, zwei bis drei Wochen vor dem OP-Termin eine pflegende Salbe oder ölhaltige Nasentropfen anzuwenden. Auf Nikotin und Alkohol sollte ebenfalls rund zwei Wochen vor dem Eingriff möglichst verzichtet werden.

Falls Sie regelmäßig Medikamente einnehmen, besprechen Sie bitte unbedingt vorher mit Ihrem behandelnden Arzt, inwieweit diese vor der Nasenkorrektur problemlos abgesetzt werden können. Dies gilt vor allem für blutverdünnende Medikamente, auch Schmerzmittel mit Acetylsalicylsäure (z. B. Aspirin), die eine blutverdünnende Wirkung haben. Die blutverdünnende Wirkung verzögert nicht nur die Blutgerinnung und kann Nachblutungen zur Folge haben – durch die vermehrte Blutung erschwert sie vor allem die Beurteilung der Nasenform während des Eingriffs

Falls Sie die Antibabypille einnehmen, sollten Sie mit Ihrem Frauenarzt klären, ob es notwendig ist, das Risiko einer Thrombose durch eine entsprechende medikamentöse Behandlung zu verhindern. Bitte informieren Sie den behandelnden Arzt der KÖ-KLINIK auch über eventuelle Allergien und Unverträglichkeiten, z. B. gegen bestimmte Medikamente, Desinfektionsmittel oder Pflaster.

  • AnästhesieAnästhesie

    Ja

    Eine Nasenkorrektur erfolgt meist in Vollnarkose.

  • BehandlungsdauerBehandlungsdauer

    1 bis 2 Stunden

    Der Zeitaufwand für die gesamte Dauer einer Nasenkorrektur. Die Behandlungsdauer beträgt je nach Umfang üblicherweise 1 bis 2 Stunden, in Einzelfällen auch darüber.

  • ArbeitsfähigArbeitsfähig

    nach 2 Wochen

    Ab diesem Zeitpunkt nach der Behandlung sind Sie wieder zu einer normalen Arbeitsaufnahme fähig. Circa 2 Wochen nach der Nasenkorrektur ist die Arbeitsfähigkeit wiederhergestellt.

  • GesellschaftsfähigGesellschaftsfähig

    nach 2 Wochen

    Ab diesem Zeitpunkt sind äußere Behandlungsfolgen verheilt, so dass Sie üblichen gesellschaftlichen Verpflichtungen nachkommen können. Nach einer Nasenkorrektur sind Sie in aller Regel nach ungefähr 2 Wochen wieder gesellschaftsfähig.

  • SportSport

    Leichte Tätigkeiten nach 3 Wochen

    Hier erfahren Sie, ab wann sportliche Aktivitäten wieder erlaubt sind. Sportliche Aktivitäten wie Schwimmen, Joggen oder leichte Fitnessübungen sind nach einer Schonung von 3 Wochen wieder möglich. Bodybuilding, Tauchen und weitere kraftanstrengende Betätigungen sind im Allgemeinen nach etwa 3 Monaten wieder möglich.

Ja

Eine Nasenkorrektur erfolgt meist in Vollnarkose.

1 bis 2 Stunden

Der Zeitaufwand für die gesamte Dauer einer Nasenkorrektur. Die Behandlungsdauer beträgt je nach Umfang üblicherweise 1 bis 2 Stunden, in Einzelfällen auch darüber.

nach 2 Wochen

Ab diesem Zeitpunkt nach der Behandlung sind Sie wieder zu einer normalen Arbeitsaufnahme fähig. Circa 2 Wochen nach der Nasenkorrektur ist die Arbeitsfähigkeit wiederhergestellt.

nach 2 Wochen

Ab diesem Zeitpunkt sind äußere Behandlungsfolgen verheilt, so dass Sie üblichen gesellschaftlichen Verpflichtungen nachkommen können. Nach einer Nasenkorrektur sind Sie in aller Regel nach ungefähr 2 Wochen wieder gesellschaftsfähig.

Leichte Tätigkeiten nach 3 Wochen

Hier erfahren Sie, ab wann sportliche Aktivitäten wieder erlaubt sind. Sportliche Aktivitäten wie Schwimmen, Joggen oder leichte Fitnessübungen sind nach einer Schonung von 3 Wochen wieder möglich. Bodybuilding, Tauchen und weitere kraftanstrengende Betätigungen sind im Allgemeinen nach etwa 3 Monaten wieder möglich.

Ablauf der Nasenkorrektur bei KÖ-KLINIK

Nasenkorrekturen können in Vollnarkose oder aber im Dämmerschlaf vorgenommen werden. Welche Voruntersuchungen dafür notwendig sind und wann sie durchgeführt werden, besprechen Sie am besten mit Ihrem Plastischen Chirurgen. Sie werden auch Gelegenheit haben, die Narkose mit dem Anästhesisten zu besprechen.

Die Nasen OP nimmt üblicherweise eine bis drei Stunden Zeit in Anspruch, je nach Aufwand. Um die Form und Funktion der Nase zu korrigieren, arbeiten unsere erfahrenen Nasenchirurgen mit der sogenannten offenen Rhinoplastik. Dabei wird zwischen den Nasenlöchern ein kleiner Schnitt gesetzt und die Nase quasi aufgeklappt. Mit speziellen Präzisionsinstrumenten werden dann überschüssige Knorpel und Knochen abgetragen und die Nase neu geformt.

Nach Modellierung des Knorpels werden die Schleimhäute wieder exakt angelegt und mit feinen, selbst auflösenden Fäden vernäht. Zusätzlich werden die inneren Nasengänge mit weichen Nasentamponaden oder Salbengaze geschient. Die neue Nasenform wird mit einer Gipsschiene unterstützt, die nach der OP acht bis zehn Tage auf der Nase verbleiben muss.

Worauf muss ich nach einer Nasen-OP achten?

Nach der Nasenkorrektur dauert es einige Zeit, bis Knorpel, Gewebe und Haut vollständig abgeheilt sind und sich gefestigt haben. Folgenden Maßnahmen sollten in den ersten Wochen nach der Nasen-OP unbedingt beachtet und eingehalten werden, um den Heilungsprozess nicht zu beeinträchtigen.

Reinigen Sie Ihr Gesicht vorsichtig, damit der Gipsverband nicht nass wird. Lösen Sie den Gipsverband keinesfalls selbst ab! In den ersten 5 Tagen nach der Nasenkorrektur sollten Sie auf Duschen und Haare waschen möglichst verzichten. Putzen Sie die Zähne vorsichtig mit einer weichen Zahnbürste, möglichst ohne die Oberlippe zu belasten. Eventuelle Nachblutungen oder eine laufende Nase dürfen nur sanft mit einem weichen Tuch abgetupft werden.

Patientinnen und Patienten, die eine Brille tragen, sollten folgendes beachten: da das Tragen einer Brille das kosmetische Ergebnis einer Nasenkorrektur beeinträchtigen kann, empfehlen wir, die Brille frühestens sechs Wochen nach dem Eingriff wieder aufzusetzen. In den ersten Wochen nach der Nasenkorrektur sollten Sie, sofern möglich, auf Kontaktlinsen ausweichen.

Arbeit und Sport nach einer Nasenkorrektur

Für die ersten 2-3 Wochen nach der Nasenkorrektur sollten Sie in jedem Fall Urlaub einplanen. Zum einen ist in den Tagen nach der Operation Ruhe notwendig, zum anderen werden höchstwahrscheinlich Schwellungen und Blutergüsse auftreten, die Ihre Gesellschaftsfähigkeit beeinträchtigen. Nach dieser Zeit sind Sie wieder vollumfänglich arbeits- und gesellschaftsfähig.

Leichte sportliche Tätigkeiten wie Schwimmen, Joggen oder leichte Fitnessübungen können Sie nach zirka drei Wochen wieder aufnehmen. Auf kraftanstrengende Tätigkeiten, Bodybuilding oder Tauchen empfehlen wir, für etwa drei Monate nach dem Eingriff zu verzichten.

Mögliche Risiken einer Nasenkorrektur

Im Allgemeinen treten Komplikationen bei einer Nasen OP eher selten auf. Allerdings sind Schwellungen und Blutergüsse nach dem Eingriff vollkommen normal. Sie klingen jedoch nach wenigen Tagen von allein wieder ab und müssen Sie nicht beunruhigen.

In seltenen Fällen können Taubheitsgefühle oder Berührungsempfindlichkeiten auftreten, in äußerst seltenen Fällen kann es zu Blutungen, Infektionen oder Beeinträchtigungen des Nervenkanals kommen, die aber umgehend problemlos behandelt werden können. Über alle möglichen Risiken und Komplikationen klären wir Sie vor der Operation auf. Zudem werden Sie ausführlich darüber informiert, welche Maßnahmen Sie selbst ergreifen können, um den Heilungsprozess zu optimieren. Sollten Sie wegen irgendetwas nach der Nasenkorrektur unsicher sein, können Sie unsere Fachklinik jederzeit telefonisch kontaktieren.

Nasenkorrektur ohne OP: Alternativen zur Rhinoplastik

Wenn Sie unzufrieden mit dem Aussehen Ihrer Nase sind, aber auf einen operativen Eingriff verzichten möchten, kann die Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure eine gute Behandlungsalternative für Sie sein. Mit dieser Methode lassen sich Verformungen des Nasenrückens im Bereich des Höckers oder Sattels, der Nasenspitze oder des Stegs beheben. Zudem ist es möglich, den Nasenhöcker auszugleichen sowie die Nasenspitze anzuheben. Breite Nasen können mit dieser Methode verfeinert werden.

Das Ergebnis der Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure ist sofort sichtbar, ganz ohne operativen Eingriff. Im Gegensatz zu einer klassischen Nasen OP, nimmt die Unterspritzung lediglich 5 Minuten in Anspruch. Nebenwirkungen wie Schwellungen oder Blutergüsse sind nur von kurzer Dauer und das Tragen eines Nasengipses entfällt.

Was kostet eine Nasen OP bei KÖ-KLINIK?

Die Kosten für eine Nasen OP bewegen sich bei uns in der KÖ-KLINIK ab 3.500 Euro. Der endgültige Preis hängt aber selbstverständlich von den individuellen Voraussetzungen und dem Umfang der Korrektur ab. Über die Kosten, die Sie voraussichtlich einplanen müssen, informieren wir Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch, das vor dem Eingriff stattfindet.

Die Behandlungskosten einer Nasenkorrektur umfassen:

  • Erstgespräch zur Beratung
  • Honorar für Chirurgen und Anästhesisten
  • OP-Saal inklusive aller Instrumente und OP-Team
  • Übernachtung inkl. Verpflegung in unserer Klinik
  • Gipsverband, Schiene und Verbandsmaterial
  • Termine zur Nachkontrolle

Nasenkorrektur Kostenübernahme und Finanzierung

Viele Patienten fragen sich: Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten einer Nasen OP? Da die KÖ-KLINIK eine Privatklinik ist, bieten wir unsere Leistungen grundsätzliche nur für Selbstzahler an. Zudem gehören rein ästhetische Rhinoplastiken nicht zum Katalog gesetzlicher und privater Krankenversicherung. Handelt es sich bei Ihrer Nasenkorrektur jedoch um einen medizinisch notwendigen Eingriff, sollten Sie in jedem Fall eine Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse beantragen. Die gilt zum Beispiel bei Begradigungen der Nasenscheidewand, um Schnarchen zu reduzieren und einer Schlafapnoe vorzubeugen.

Sollte eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse bei Ihnen nicht gegeben sein oder sollten Sie vor den nicht unerheblichen Behandlungskosten zurückschrecken, bietet Ihnen die KÖ-KLINIK selbstverständlich auch Finanzierungsmöglichkeiten für Ihre Nasenkorrektur an. Sie können die Kosten einer Nasen OP in kleinen monatlichen Raten ab 290 Euro bei uns begleichen – bei einer Laufzeit von 24 Monaten sogar zinsfrei. Dabei achten wir darauf, dass die monatliche Rate auf Sie zugeschnitten ist und Ihr Budget nicht zu sehr belastet.

KÖ-KLINIK: Expertise in der Nasenchirurgie

Nasenoperationen zählen zu den täglichen Eingriffen in der KÖ-KLINIK, die mit großer Sensibilität und höchstem Anspruch an Perfektion durchgeführt werden. Wir möchten Sie gerne zu einem persönlichen Beratungsgespräch zur Rhinoplastik einladen, in dem Sie individuell und kompetent über eine Nasenkorrektur beraten und auch Ihre Fragen beantwortet werden. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 0211-78176820 oder Sie nutzen unsere Online-Terminvereinbarung.

FAQs zur Nasenkorrektur

Was ist eine Rhinoplastik?

Eine Rhinoplastik oder auch Nasenkorrektur ist eine chirurgische Anpassung der Nase. Dabei wird der knorpelige oder knöcherne Teil der Nase operativ korrigiert.

Ist eine Nasen OP schmerzhaft?

Da die Nasenkorrektur unter Narkose durchgeführt wird, sind bei dem Eingriff selbst keine Schmerzen zu erwarten. Nach der Nasen OP kann es kurzfristig zu Schmerzen und einem Druckgefühl im Nasenbereich kommen.

Was kostet eine Nasenkorrektur?

Die Kosten einer Nasen OP hängen von Umfang und Aufwand der Behandlung ab und bewegen sich ab 3.500 Euro aufwärts.

Gibt es Alternativen zur Nasen OP?

Alternativ zur klassischen Rhinoplastik ist auch eine minimalinvasive Korrektur der Nase mit Hyaluronfillern möglich.

Wann darf man keine Nasen OP machen?

Grundsätzlich sollte eine Nasenkorrektur erst nach Abschluss des Körperwachstums vorgenommen werden, was etwa ab dem 18. Lebensjahr der Fall ist.

Wie lange muss man nach der Nasen OP aufrecht schlafen?

Nach der Rhinoplastik sollten Sie mindestens 6 Wochen lang mit erhöhtem Oberkörper schlafen.

Wann ist die beste Zeit für eine Nasen OP?

Grundsätzlich ist eine Nasenkorrektur zu jeder Jahreszeit durchführbar. Die Behandlung im Herbst und Winter hat den Vorteil, dann man mehr Zeit drinnen verbringt und dadurch die Ruhe- und Erholungsphase gewährleistet ist. Zudem treten in der kalten Jahreszeit seltener Allergien, z. B. Heuschnupfen auf.

Kontaktformular Nasenkorrektur

Die mit (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kö-Klinik News

Ist eine Nasen-OP auch für Brillenträger möglich?

KÖ-KLINIK erläutert, wie sich das Tragen einer Brille auf das Behandlungsergebnis auswirkt und welche Alternativen es...
mehr

Oberarmstraffung: schonend, schmerzfrei, narbenarm

Stellen Sie sich vor: Es ist Sommer und Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, ob Sie ein ärmelloses Oberteil...
mehr

Narbenpflege nach der Bruststraffung

So wichtig ist die richtige Nachsorge für den Heilungsprozess und das Gesamtergebnis Ihrer Brust-OP.
mehr

Rückenschmerzen durch zu große Brüste

KÖ-KLINIK Facharzt Prof. Dr. Dr. med. Evangelos Sarantopoulos erläutert, warum große Brüste körperliche Beschwerden...
mehr

Idealgewicht für Fettabsaugungen

KÖ-KLINIK erklärt, ob und welche Rolle Körpergewicht und Body-Mass-Index für eine Liposuktion spielen.
mehr

Lässt sich eine Lippenunterspritzung rückgängig machen?

Prominente wie Kylie Jenner machen es derzeit vor: sie lassen ihre Lippeninjektionen wieder rückgängig machen. Welche...
mehr

Narbenbildung nach dem Facelifting

Wie verläuft der Heilungsprozess nach einer Gesichtsstraffung? Und wie können Sie selbst zu einer geringen Narbenbildung...
mehr

Vorteile eines Augenbrauenliftings

Was genau ist ein Brauenlifting? Und für wen eignet sich die Behandlung am besten? KÖ-KLINIK hat alle Fakten für Sie.
mehr

Fettabsaugung: So lange halten die Ergebnisse

Sind die Ergebnisse einer Liposuktion dauerhaft? KÖ-KLINIK hat alle Informationen zu diesem Thema zusammengestellt und...
mehr

Wann ist eine Armstraffung sinnvoll?

Wir erläutern Ihnen im Folgenden, für wen die Armstraffung besonders gut geeignet ist und welche Ergebnisse wir damit...
mehr

Schönheits-OPs und Ernährung

Die richtige Ernährung vor und nach einem operativen Eingriff hat einen großen Einfluss auf Ihre Wohlbefinden sowie die...
mehr

Qualität der Brustimplantate

Wie sicher sind Brustimplantate und wie lange halten Sie? KÖ-KLINIK hat alle wichtigen Informationen für Sie.
mehr

Online Terminvereinbarung

Termin auswählen, bestätigen, fertig!

Termin online buchen

Brustrechner

Wir helfen Ihnen dabei herauszufinden, wie Sie zu Ihrer Wunsch-Oberweite kommen.

Zum Brustrechner

Fettabsaugungsrechner

Alle Informationen rund um eine mögliche Fettabsaugung.

Zum Rechner

Nasenkorrektur-Rechner

Mit dem Nasenkorrektur-Rechner der KÖ-KLINIK erhalten Sie in wenigen Klicks viele wichtige Informationen zur Nasenkorrektur

Zum Rechner

Faltenrechner

Alle Informationen rund um eine mögliche Unterspritzungsbehandlung.

zum Faltenrechner

Kontaktformular

Interesse an einer Behandlung bei der KÖ-KLINIK? Schreiben Sie uns doch gerne eine Nachricht.

zum Kontaktformular

Rückruf Service

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin? Dann nutzen Sie einfach unseren Rückrufservice.

Rückruf anfordern!

Foto-Anfrage

Senden Sie uns mittels diesem Formular bis zu vier Fotos von der Körper-/ Gesichtszone, zu der Sie Fragen haben

Foto-Anfrage starten

KÖ-Klinik Aktuell

Bleiben Sie informiert über die neuesten News&Trends aus aller Welt zum Thema Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Mehr erfahren