Standort wählen

Mit nur einem Klick finden Sie hier das Kö-Klinik Beratungszentrium in Ihrer Nähe.

Alles klar!
Standort
Düsseldorf 0211-78176820  
 
Ihr Standort
Düsseldorf

KÖ KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Königsallee 60C
40212 Düsseldorf

0211-78176820 info@koe-klinik.de
Frankfurt

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
60327 Frankfurt

069-348776270 info@koe-klinik.de
München

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Maximilianstraße 13
80539 München

089-381538218 info@koe-klinik.de
Nürnberg

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Zeltnerstraße 1-3
90443 Nürnberg

0911-14885890 info@koe-klinik.de
Stuttgart

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Königstraße 10C
70173 Stuttgart

0711-21958818 info@koe-klinik.de
Zürich

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Bahnhofstraße 100
CH-8001 Zürich

0211-865350 info@koe-klinik.de
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
  • Zürich
Jetzt Infomaterial anfordern

Hier anfordern

Risiken bei Schönheits-OPs: SPD-Politiker fordert verschärfte Gesetzgebung

Schönheitsoperationen liegen mehr im Trend denn je. 2018 wurden rund 900.000 plastisch-ästhetische Eingriffe durchgeführt, 30 Prozent mehr als noch 2017. Doch immer wieder kommt es zu Komplikationen, wenn die OPs nicht von erfahrenen Fachärzten durchgeführt werden. Über genau diese Gefahren sprach Moderator Frank Plasberg in seiner Sendung „Hart aber Fair“ unter anderem mit Karl Lauterbach, Arzt und stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender.

Karl Lauterbach bezeichnete die aktuelle Gesetzgebung im Bereich der Schönheitschirurgie als Witz. Das Problem sei, dass die Kammern und die Länder das Thema nicht ernst nehmen. Da die Krankenkassen die Komplikationen solcher Eingriffe in der Regel nicht mehr bezahlen, hätten auch sie kein Interesse daran, das Problem zu lösen. „Wir müssten das regeln. Bund und Länder müssten zusammen kommen und hier eine strenge Regelung machen“, fordert Lauterbach.

Nur wer eine entsprechende Ausbildung nachweisen kann, soll nach Wunsch des Politikers künftig Schönheits-OPs durchführen dürfen. Zudem spricht sich Karl Lauterbach für ein gesetzliches Verbot von Operationen bei Minderjährigen aus. Er sieht vor allem in den Sozialen Medien den Hauptgrund dafür, dass viele Jugendliche bereits einen enormen Druck verspüren, wenn es um ihr Aussehen geht.

Online Terminvereinbarung

Termin auswählen, bestätigen, fertig!

Termin online buchen

Brustrechner

Wir helfen Ihnen dabei herauszufinden, wie Sie zu Ihrer Wunsch-Oberweite kommen.

Zum Brustrechner

Fettabsaugungsrechner

Alle Informationen rund um eine mögliche Fettabsaugung.

Mehr erfahren

Faltenrechner

Alle Informationen rund um eine mögliche Unterspritzungsbehandlung.

zum Faltenrechner

Kontaktformular

Interesse an einer Behandlung bei der KÖ-KLINIK? Schreiben Sie uns doch gerne eine Nachricht.

zum Kontaktformular

Rückruf Service

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin? Dann nutzen Sie einfach unseren Rückrufservice.

Rückruf anfordern!

Foto-Anfrage

Senden Sie uns mittels diesem Formular bis zu vier Fotos von der Körper-/ Gesichtszone, zu der Sie Fragen haben

Foto-Anfrage starten

KÖ-Klinik Aktuell

Bleiben Sie informiert über die neuesten News&Trends aus aller Welt zum Thema Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Mehr erfahren