Standort wählen

Mit nur einem Klick finden Sie hier das Kö-Klinik Beratungszentrium in Ihrer Nähe.

Alles klar!
Standort
Düsseldorf 0211-78176820  
 
Ihr Standort
Düsseldorf

KÖ KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Königsallee 60C
40212 Düsseldorf

0211-78176820 info@koe-klinik.de
Frankfurt

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
60327 Frankfurt

069-348776270 info@koe-klinik.de
München

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Maximilianstraße 13
80539 München

089-381538218 info@koe-klinik.de
Nürnberg

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Zeltnerstraße 1-3
90443 Nürnberg

0911-14885890 info@koe-klinik.de
Stuttgart

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Königstraße 10C
70173 Stuttgart

0711-21958818 info@koe-klinik.de
Zürich

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Bahnhofstraße 100
CH-8001 Zürich

0211-865350 info@koe-klinik.de
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
  • Zürich
Jetzt Infomaterial anfordern

Hier anfordern

Schweißfrei durch den Sommer

35 Grad Celsius Außentemperatur, das Büro ist nicht klimatisiert und das Deo versagt nach wenigen Stunden komplett. Eine Situation, die sicher jeder kennt und die den meisten Menschen äußerst unangenehm ist. Kaum vorzustellen, wie groß der Leidensdruck sein muss, wenn man von Hyperhidrose betroffen ist.

Schweißflecken unter den Achseln und am Rücken, starkes Schwitzen im Gesicht und ständig feuchte Handflächen gehören dann zum Alltag. Eine Situation, die auch psychisch belastend ist, da Schwitzen häufig mit mangelnder Hygiene assoziiert wird - obwohl dies im Fall einer Hyperhidrose nichts damit zun tun hat. Die gute Nachricht: die übermäßige Schweißbildung kann erfolgreich behandelt werden.

Die Hyperhidrose kann unterschiedliche Ursachen haben: entweder überstimulierte, vergrößerte Schweißdrüsen (primäre Hyperhidrose) oder chronische Grunderkrankungen (sekundäre Hyperhidrose), beispielsweise Diabetes. Wenn die Hyperhidrose auf eine oder mehrere Stellen begrenzt ist und keine Grunderkrankung dahintersteckt, gibt es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten.

So können Injektionen mit Botulinumtoxin die Nerven vorrübergehend blockieren und so das übermäßige Schwitzen reduzieren. In der Regel sind mehrere Sitzungen pro Jahr nötig, um eine Dauerhafte Linderung zu ererichen. Eine dauerhafte Lösung ist die Schweißdrüsenabsaugung. Mithilfe dieser Methode gelingt es, einen Großteil der Schweißdrüsen in den Achselhöhlen zu entfernen. Bei einer Iontophrese werden die betroffenen Hautareale mit Strom behandelt und die Aktivität der Schweißdrüsen gehemmt.

 

 

Online Terminvereinbarung

Termin auswählen, bestätigen, fertig!

Termin online buchen

Brustrechner

Wir helfen Ihnen dabei herauszufinden, wie Sie zu Ihrer Wunsch-Oberweite kommen.

Zum Brustrechner

Fettabsaugungsrechner

Alle Informationen rund um eine mögliche Fettabsaugung.

Mehr erfahren

Faltenrechner

Alle Informationen rund um eine mögliche Unterspritzungsbehandlung.

zum Faltenrechner

Kontaktformular

Interesse an einer Behandlung bei der KÖ-KLINIK? Schreiben Sie uns doch gerne eine Nachricht.

zum Kontaktformular

Rückruf Service

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin? Dann nutzen Sie einfach unseren Rückrufservice.

Rückruf anfordern!

Foto-Anfrage

Senden Sie uns mittels diesem Formular bis zu vier Fotos von der Körper-/ Gesichtszone, zu der Sie Fragen haben

Foto-Anfrage starten

KÖ-Klinik Aktuell

Bleiben Sie informiert über die neuesten News&Trends aus aller Welt zum Thema Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Mehr erfahren