Shop
 
 
Standort wählen

Mit nur einem Klick finden Sie hier das Kö-Klinik Beratungszentrium in Ihrer Nähe.

Alles klar!
Standort
Düsseldorf 0211-78176820  
  Sprache
   
Ihr Standort
Düsseldorf

KÖ KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Königsallee 60C
40212 Düsseldorf

0211-78176820 info@koe-klinik.de
Frankfurt

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
60327 Frankfurt

069-348776270 info@koe-klinik.de
München

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Maximilianstraße 13
80539 München

089-381538218 info@koe-klinik.de
Nürnberg

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Zeltnerstraße 1-3
90443 Nürnberg

0911-14885890 info@koe-klinik.de
Stuttgart

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Königstraße 26
70173 Stuttgart

0711-21958818 info@koe-klinik.de
Zürich

KÖ-KLINIK GmbH
Privatklinik für Kosmetische und Plastische Chirurgie

Bahnhofstraße 100
CH-8001 Zürich

0211-865350 info@koe-klinik.de
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
  • Zürich
Jetzt Infomaterial anfordern

Hier anfordern

Postoperative Anweisungen

Verhaltensmaßnahmen nach dem Eingriff

Wenn Sie für eine Behandlung in die KÖ-KLINIK kommen, gilt es im Anschluss an operative Eingriffe einige ärztliche Anweisungen und Verhaltensmaßnahmen zu beachten. Wir haben diese zu den jeweiligen Behandlungen in einer Übersicht für Sie zusammengestellt.

Brustvergrößerung/Brustverkleinerung

Diese Eingriffe werden grundsätzlich unter Narkose durchgeführt, die selbstverständlich laufend von einem Facharzt für Anästhesie überwacht wird. Nach dem Eingriff ist ein stationärer Aufenthalt mit mindestens einer Übernachtung in der KÖ-KLINIK erforderlich.

Im Anschluss an die Brust-OP ist für mindestens 6-8 Wochen das Tragen eines Kompressions-BHs notwendig. Auf schwere körperliche Tätigkeiten und sportliche Aktivitäten sollten sie mindestens 6 Wochen verzichten. Da das Tragen eines Gurtes und die Armbewegung beim Schalten den Heilungsprozess beeinträchtigen können, sollten Sie 1-2 Wochen nach dem Eingriff nicht selber Auto fahren.

Die Fäden können rund 14 Tage nach der Operation gezogen werden.

Bruststraffung

Eine Bruststraffung erfolgt unter Vollnarkose, danach ist ein stationärer Aufenthalt mit mindestens einer Übernachtung erforderlich.

Nach der OP empfehlen wir eine leicht erhöhte Schlafposition auf dem Rücken. Nach der Verbandentfernung können Sie auch wieder Duschen. Rund 2-3 Wochen nach dem Eingriff sind Sie wieder vollumfänglich gesellschafts- und arbeitsfähig.

Nach der Behandlung kann ein leichter Wundschmerz auftreten, der jedoch nach wenigen Tagen nachlässt und sich mit normalen Schmerzmitteln gut behandlen lässt. Auch das anfängliche Spannungsgefühl nach dem Eingriff lässt nach einigen Tagen nach.

Bauchdeckenstraffung

Der Eingriff erfolgt grundsätzlich unter Narkose, die von einem Facharzt für Anästhesie überwacht wird. Im Anschluss an die OP raten wir Ihnen zu einem stationären Aufenthalt von 2-3 Tagen in der KÖ-KLINIK.

Um Schwellungen zu minimieren und das Anmodellieren der Haut zu unterstützen, erhalten Sie von uns ein speziell angepasstes Mieder, das nach dem Eingriff mindestens 6 Wochen lang getragen werden muss.

Die Fäden müssen nur teilweise gezogen werden, das erfolgt nach rund 2-3 Wochen.

Fettabsaugung (Liposuktion)

Eine Fettabsaugung ist in der Regel ein ambulanter Eingriff, der mit lokaler Betäubung erfolgt. Bei größeren Eingriffen ist eine Übernachtung in der KÖ-KLINIK ratsam.

2 Tage nach dem Eingriff sollten Sie sich körperlich schonen, danach können Sie wieder normale Tätigkeiten aufnehmen. Leichte sportliche Tätigkeiten sind nach rund 7 Tagen wieder möglich. Auf schwere körperliche Arbeiten sowie anstrengende sportliche Aktivitäten sollten Sie mindestens 6 Wochen verzichten

Nach dem Eingriff muss mindestens 6 Wochen Tag und Nacht Kompressionswäsche getragen werden, danach weitere 4-6 Wochen nur nachts.

Da wir selbstauflösendes Material verwenden, müssen üblicherweise keine Fäden gezogen werden

Oberarmstraffung

Eine Oberarmstraffung erfolgt unter Aufsicht eines Facharztes für Anästhesie unter Narkose. Nach dem Eingriff empfehlen wir Ihnen einen stationären Aufenthalt für 1 Nacht in der KÖ-KLINIK.

Im Anschluss an die OP erhalten Sie ein speziell angepasstes Mieder, dass über einen Zeitraum von 4-6 Wochen kontinuierlich getragen werden muss.

Die in der KÖ-KLINIK verwendeten Fäden sind in der Regel selbstauflösend und müssen somit nicht entfernt werden. Zur weiteren Pflege der Narben können nach ca. 4 Wochen spezielle Cremes aufgetragen werden.

Schweißdrüsenabsaugung

·         Im Anschluss an die Behandlung erhalten Sie einen speziell angepassten Druckverband, der mehrere Tage getragen werden muss.

·         Es kann zu vorrübergehenden Schwellungen, Blutergüssen und Rötungen im abgesaugten Bereich kommen, die nach wenigen Tagen von alleine abklingen.

·         Auf sportliche Aktivitäten und Saunabesuche sollten Sie nach dem Eingriff mindestens 4 Wochen verzichten.

Augenlidkorrektur

Eine Augenlidkorrektur führen wir in der KÖ-KLINIK in der Regel ambulant durch.

Nach dem Eingriff erhalten Sie eine spezielle Kühlmanschette, mit der Sie den behandelten Bereich ausreichend kühlen können. Schwellungen und Blutergüsse klingen innerhalb weniger Tage ab.

Die mikrofeinen Fäden werden nach 7-10 Tagen gezogen

Facelift

Ein Facelift führen wir unter Narkose durch, die laufend durch einen Facharzt für Anästhesie überwacht wird. Nach dem Eingriff empfehlen wir einen stationären Aufenthalt mit 2-3 Übernachtungen bei uns in der KÖ-KLINIK.

Sie erhalten von uns eine spezielle Kühlmanschette zur Linderung von Schwellungen. Diese klingen in der Regel 2-3 Wochen nach der OP vollständig ab

Auf sportliche Aktivitäten sollten Sie 2-3 Wochen nach dem Eingriff verzichten

Nasenkorrektur

Nasenkorrekturen werden unter Aufsicht eines Facharztes für Anästhesie unter Narkose durchgeführt. Nach dem Eingriff empfehlen wir Ihnen eine Übernachtung in der KÖ-KLINIK.

Im Anschluss an die OP erhalten Sie eine Gipsschiene, die nach 10-14 Tagen entfernt wird.

Kö-Klinik News

Pluspunkte für Ihre Schönheit

Mit der KÖ-KLINIK Member Card sammeln Sie ab sofort wertvolle Bonuspunkte.
mehr

Besenreiser adé!

Die Fachärzte der KÖ-KLINIK empfehlen, bestimmte minimalinvasive Behandlungen vorzugsweise in den sonnenarmen...
mehr

Bye-bye Cellulite

Mit der innovativen Cellfina® Behandlung entfernt KÖ-KLINIK in nur einer Sitzung dauerhaft Cellulite.
mehr

Kostenübernahme durch die Krankenkassen

KÖ-KLINIK informiert Sie über die Möglichkeiten einer Kostenübernahme Ihrer Behandlung durch Ihre Krankenkasse.
mehr

Folgekostenversicherung – Minimieren Sie Ihr...

Mit Abschluss einer Folgekostenversicherung sichern Sie sich für den Fall einer notwendigen Nachbehandlung ganz...
mehr

PRP bei KÖ-KLINIK: Sparen Sie 30%!

Mit einer PRP-Behandlung sagen Sie Falten und Alterserscheinungen den Kampf an. Profitieren Sie von unserer aktuellen...
mehr

Kontaktformular

Interesse an einer Behandlung bei der KÖ-KLINIK? Schreiben Sie uns doch gerne eine Nachricht.

zum Kontaktformular

Rückruf Service

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin? Dann nutzen Sie einfach unseren Rückrufservice.

Rückruf anfordern!

Brustrechner

Wir helfen Ihnen dabei herauszufinden, wie Sie zu Ihrer Wunsch-Oberweite kommen.

Zum Brustrechner

Foto-Anfrage

Senden Sie uns mittels diesem Formular bis zu vier Fotos von der Körper-/ Gesichtszone, zu der Sie Fragen haben

Foto-Anfrage starten

Crisalix 3D

3D Brustrechner - In nur 3 Schritten zu Ihrer persönlichen 3D Brustsimulation

Zugang anfordern!

KÖ-Klinik Aktuell

Bleiben Sie informiert über die neuesten News&Trends aus aller Welt zum Thema Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Mehr erfahren